Archiv nach Tags 'Montag'

Abendvideo Montag

Von baron
Aktualisiert am: Montag, Mai 25, 2009 um 19:48

Wo ein Anfang ist, ist auch ein Ende. Und wenn es ein Morgenvideo gibt, muss es auch eines am Abend geben. Jeden Abend ziehen wir hier ein Fazit des Tages – in Form von Audio, Video oder Text. Heute: Sonnenbrand, redselige Herren und Sebastian, die Krabbe.

Der geheimnisvolle Dreifreistaatenstein

Von finger
Aktualisiert am: Montag, Mai 25, 2009 um 18:36

Auf unserer Suche nach dem Gebersreuther Schulhaus sind wir auf einen Hinweis zum sogenannten Dreifreistaatenstein gestoßen. Aus der Frage, was das wohl sein mag, wurde eine Odyssee durchs Schilderland.

Auf der Suche nach der Schule

Von baron
Aktualisiert am: Montag, Mai 25, 2009 um 17:46

Kollege Johannes hatte einen Auftrag für uns. Er überreichte uns ein Blatt Papier, darauf mit schwarzem Filzstift: “Bitte altes Schulhaus in Gebersreuth fotografieren.” Mehr nicht. Ein Fall für Julia und Marc.

Get the Flash Player to see this content.

var params = { ‘allowfullscreen’: ‘true’, ‘allowscriptaccess’: ‘always’, ‘wmode’: ‘transparent’ };
var attributes = { ‘id’: ‘video0′, ‘name’: ‘video0′};
var [...]

Bilder des Tages

Von finger
Aktualisiert am: Montag, Mai 25, 2009 um 16:17

Jeden Nachmittag zeigen wir hier im Blog die Bilder des Tages. Den Auftakt machen am heutigen Montag Kameraübungen, Rapsfelder und – natürlich! – field reporter bei der Arbeit.

Ein Blick auf Mödlareuth

Von baron
Aktualisiert am: Montag, Mai 25, 2009 um 13:47

Endlich vor Ort in Mödlareuth. Der erste Eindruck:

Morgenvideo Montag

Von baron
Aktualisiert am: Montag, Mai 25, 2009 um 11:17

Jeden Morgen berichten Julia und ich an dieser Stelle, was wir für den Tag geplant haben. Mal in Form eines Videos, mal im Audio- oder Textformat. Heute: Mödlareuth City und eine geheime Mission im Umland.

Jetzt gehts los. Endlich.

Von baron
Aktualisiert am: Montag, Mai 25, 2009 um 9:47

Team 5 ist angekommen. 20 Jahre nach dem Fall der Mauer recherchieren wir in einem Dorf, das – genau wie Berlin – durch eine Mauer geteilt war: Mödlareuth. Die dort stationierten Amerikaner gaben dem Ort am Tannbach deshalb den Spitznamen “Little Berlin”.
Noch heute ist das Dörfchen mit etwa 50 Einwohnern geteilt. Die eine Hälfte gehört zu Bayern, [...]